Hausbruch

Herzlich Willkommen auf der Website der Thomasgemeinde in Hamburg-Hausbruch, Neuwiedenthal und Altenwerder.

– – – – – – – – – –

Ein Pfingstgruß aus unserem Kirchenkreis:

– – – – – – – – – –

Liebe Gemeinde, wir freuen uns sehr:

Unsere Gottesdienste dürfen wieder mit Besuchern stattfinden.

Am kommenden Sonntag, dem 10. Mai 2020 geht es nun los: um 9.30 Uhr in Altenwerder mit Prädikant Jochen Meyer und um 11.00 Uhr in Hausbruch mit Pastor Dirk Outzen.

Dabei wollen wir erstmal „klein anfangen“, geschützt und ruhig mit einem halbstündigen Gottesdienst beginnen. Es wird nicht gesungen, kein Abendmahl gefeiert, aber gebetet und Gottes Wort gehört, geglaubt und ein Segen mitgenommen.

Wir wollen vorsichtig sein.

Deshalb dürfen in Altenwerder auch höchstens 53 Personen in der Kirche sein und in Hausbruch maximal 43. Dann können wir den Sicherheitsabstand von 1,5 Metern einhalten.

Am Eingang kann man sich die Hände desinfizieren. Auf einem kleinen Zettel werden Name und Telefonnummer vermerkt und in einem Karton aufbewahrt, so dass man später gegebenenfalls Infektionsketten nachvollziehen kann. (Diese Zettel werden anonym behandelt und nach vier Wochen vernichtet.) Wer keinen Mundschutz mitbringt, kann am Eingang auch einen bekommen. Der schützt beim rein- und rausgehen. Die Türen werden offen gehalten, so dass man mit den Klinken nicht in Kontakt kommt. Wir freuen uns auf alle, die kommen mögen, und denken an alle, die nicht kommen können. Menschen mit Krankheitssymptomen, die auf Corona hindeuten könnten, dürfen nach der neuen Rechtslage nicht am Gottesdienst teilnehmen. Sie können gerne auch auf der angefügten PDF noch einmal nachlesen, was verpflichtend geregelt ist.

Vor allem aber dürfen wir nun wieder zusammen Gottesdienst halten: Das ist das Schönste und Wichtigste!

Wir laden Sie und Euch herzlich dazu ein.

Der Kirchenvorstand der Thomasgemeinde

Gottesdiensthinweise Thomasgemeinde und Nordkirche

– – – – – – – – – –

Pastor Outzen verlässt zum 01. Juni 2020 die Thomasgemeinde. Wie angekündigt erscheint hier sein Abschiedsbrief:

Abschiedsbrief von Pastor Outzen

– – – – – – – – – – –

Pastor (im Ruhestand) Hans A. Gerdts hat uns einen Kanon zu den unruhigen Zeiten geschickt. Mehrstimmig ist zwar noch nicht ganz einfach, aber von Balkon zu Balkon …

– – – – – – – – – – –

Die drei Kirchenmusiker an der B 73 Ulli Glaser (Thomaskirche Hausbruch), Jan Kehrberger (Michaelis-Kirche Neugraben) und Jan Keßler (Cornelius-Kirche Fischbek) schicken einen musikalischen Gruß:

– – – – – – – – – – –

Ostern 2020 vor der Thomaskirche – Segensgrüße für Passanten

– – – – – – – – – –

Liebe Gemeindemitglieder,

in besonderen Zeiten möchten wir uns mit einem besonderen Vorschlag an Sie und Euch wenden. Wir mussten erleben, wie die Aktivitäten unserer Gemeinde innerhalb von wenigen Tagen zum erliegen gekommen sind. Das Coronavirus hat uns alle dazu gezwungen, die normalen Handlungen und auch unsere geistlichen Verhaltensweisen zu überprüfen und zu ändern.

Nun stellt sich die Frage: Wie geht es denn mit dem Glauben weiter. Dazu gibt es in Medien und im Netz manche tollen Beispiele. Und auf unserer Internetseite kann man ebenfalls Hinweise und Orientierung finden.

Wir haben für die Thomasgemeinde aber auch noch einen Vorschlag, bei dem man ganz leicht mitmachen kann:

Seit den Balkankriegen in den 90er Jahren läuten die Glocken der Thomaskirche um 12.00 Uhr mittags zum Friedensgebet. Wir haben diesen Brauch nie beendet, weil wir fanden, dass es in unserer Welt immer schlimme kriegerische Konflikte gibt und wir einfach weiter beten wollten.

Nun ergibt sich daraus eine gute Gelegenheit, das Alte mit dem Neuen zu verbinden. Jeden Tag um 12.00 Uhr können die, die es mitmachen wollen, an ihrem Ort kurz innehalten, für sich, ihre Angehörigen und alle Menschen beten, die erkrankt sind, oder sich in sehr herausgeforderten Situationen als Helferinnen und Helfer befinden.

Wer mag, kann das frei und in seinen eigenen Worten tun. Wer eine Anleitung dazu braucht, findet die in der angefügten PDF-Datei.

Kurze Andacht für die Corona-Zeit

Wir von der Gemeinde vertrauen ganz fest darauf, dass Gebete nie umsonst sind. Sie verbinden uns mit Gott und auch unter einander.

Gott segne Sie und Euch und erhalte allen die Gesundheit

Ihr / Euer Ulrich Krüger (für die Pastorenschaft der Thomasgemeinde)

– – – – – – – – – –

Chor-Grenzenlos goes C(h)orona

Damit die Zeit bis zur nächsten Probe nicht so lang wird hat Ulli Glaser für den Chor-Grenzenlos das Projekt „Grenzenlos goes C(h)orona“ gestartet, bei dem er Noten und Klangaufnahmen der einzelnen Stimmen und Gesamtklang zur Verfügung stellt. So kann zu Hause die eigene Stimme gelernt zum Gesamtklang geübt und dann, wenn alles wieder „normal“ läuft, im Chor gesungen werden.
Wer so einen Einstieg in den Chor finden möchte, hätte so eine gute Gelegenheit, aber auch wer einfach nur mal ein wenig singen möchte, ist herzlich eingeladen, denn sind weder Anmeldung noch Rückmeldung erforderlich.
Zu finden ist das Material unter diesem Link: https://drive.google.com/open?id=1xWrHNBPJDr169BAxJZTXlJtz4XsJMqEx

Für Fragen und Rückmeldungen steht unser Kantor Ulli Glaser zur Verfügung (Tel.: 0176 32460399, Mail: ulliglaser.dienstlich@gmx.de).

– – – – – – – – – –

Informationen zur aktuellen Lage (Stand: 16.04.2020,10.00 Uhr)

Wegen der Corona-Pandemie finden bis 03.05.2020 keine Gottesdienste, Veranstaltungen, Treffen von Gruppen und der Konfirmandenunterricht in der Thomasgemeinde statt. Alle kirchlichen Veranstaltungen wurden von der Bundesregierung und unserer Landeskirche ausgesetzt.

Konkret bedeutet das, dass unser Thomaszentrum geschlossen wird. Das Gemeindebüro wird über Mail (thomas-hausbruch@freenet.de) erreichbar sein. Telefonisch kann man es, solange keine Ausgangssperre verhängt wird, unter (040 7960208) zu den bisherigen Öffnungszeiten versuchen. Sonntags soll die Thomaskirche zu den Gottesdienstzeiten geöffnet werden und zur stillen Andacht und zum Gebet zur Verfügung stehen.

Die Entscheidung zur Absage der Gemeindeveranstaltungen tut uns leid, weil wir wissen, dass gerade in dieser schwierigen Zeit Gottesdienste und Treffen in den vertrauten Gruppen Halt und Gemeinschaft geben. Die aktuelle Entwicklung ließ uns aber keine andere Wahl und folgt sowohl den Empfehlungen unserer Nordkirche als auch den Anweisungen der Gesundheitsbehörde. Wir haben so entschieden, weil es für uns eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe ist, die Ausbreitung der Corona-Infektion zu verlangsamen, die Leistungsfähigkeit des Gesundheitssystems zu unterstützen und die Schwächsten unter uns Menschen zu schützen.

Wann wir wieder zu einem normalen Gemeindeleben zurückkehren, ist noch nicht abzusehen. Wir werden unsere Entscheidungen an den Vorgaben der Behörden und unserer Landeskirche ausrichten und dann umgehend über alle bekannten Informationskanäle berichten.

Wenn es Fragen oder Wünsche oder einfach Gesprächsbedarf gibt, sind wir gerne für Sie da:
Jochen Meyer, (Tel.: 040 702 29 02, Mail: injomeyer@web.de) Vorsitzender des Kirchengemeinderates
Ulrich Krüger, (Tel.: 040 7979100, Mail: ulrich-krueger@gmx.de) Pastor und stellv. Vorsitzender des Kirchengemeinderates
Susanne Lindenlaub-Borck, (Tel.: 040 7966887, Mail: susanne@lindenlaub-borck.de) Pastorin
Dirk Outzen, (Tel.: 040 61193870, Mail: dirkoutzen@gmail.com) Pastor

– – – – – – – – – –

Eine Sammlung interessanter und hilfreicher Links finden Sie unter https://kirchesuederelbe.de/pressemitteilung-pastorin-v-thun/

– – – – – – – – – –

Zur Gemeinde:

Die Thomasgemeinde liegt westlich der A7 am Rand der Harburger Berge im Süden Hamburgs. Zur Gemeinde gehören die Stadtteile Hausbruch und Neuwiedenthal, sowie die Kirche des ehemaligen Dorfes Altenwerder im Gebiet des Hamburger Hafens.

Schauen Sie sich gerne auf unserer Webseite um – durch die Navigation oben im Menü können Sie viel über unsere Gemeinde erfahren.

Unser Gemeindehaus, das Thomaszentrum     (… wenn es schneit …)

Die Thomaskirche