Neugraben

Herzlich Willkommen

auf der Website der

Evangelisch-Lutherischen Michaelis-Kirchengemeinde
in Hamburg-Neugraben

**********************************************************************

Konfirmationen und Gottesdienste im September

Liebe Michaeliten und Freund*Innen der Michaelisgemeinde,

im September stehen die Konfirmationsgottesdienste für unsere Konfis an – endlich! Und wir freuen uns sehr darauf. Es sind Gottesdienste mit vielen Härten für die Konfis und ihre Familien aufgrund der notwendigen Schutzmaßnahmen.

Um trotz des Infektionsschutzes vielen Menschen Zugang für die Konfirmationen zu geben, sind die Gottesdienste am 13. und 20. September reserviert für die Familien der Konfis.

Die Konfis, ihre Familien und wir alle zählen auf Ihre Solidarität und Ihr Verständnis. Wir laden herzlich ein, die Gottesdienste in den Nachbargemeinden zu besuchen. Danke für Ihre Hilfe – auch im Namen der Konfirmandinnen und Konfirmanden.

Bettina von Thun und Tobias Wenn

**********************************************************************

Der Kleidermarkt der Michaeliskirche öffnet wieder seine Räumlichkeiten

Die nächsten Termine sind am Donnerstag, den 3. September von 15:30 bis 17:30 Uhr und am Sonnabend, den 5. September von 9:00 bis 12:00 Uhr.

Alle Interessierten haben die Möglichkeit einige der sehr vielen gut erhaltenen Kleidungsstücke für wenig Geld zu erwerben. 

Wo: „Juki-Haus“ der Michaeliskirche, Cuxhavener Straße 323.

Die Einnahmen werden gespendet und kommen hilfsbedürftigen Kindern und Erwachsenen in Hamburg zu Gute.

Bitte beachten Sie, dass in den Räumlichkeiten ein Mund- und Nasenschutz getragen werden muss und dass Sie Abstand halten. Vielen Dank!

**********************************************************************

Wir vermissen unsere Altarbibel!! Seit Sonntag, den 23.8., ist sie unauffindbar und wahrscheinlich gestohlen! Auch wenn sie nicht zu den im Geldsinne kostbaren Bibeln gehört – für uns ist sie ein Schatz, denn sie ist so alt wie unsere Kirche und der Gemeinde zur Weihe der Kirche 1911 von der damaligen Kaiserin Auguste Viktoria geschenkt worden. Immer lag sie geöffnet auf dem Altar und erzählte auf ihre Weise von dem Vertrauen und der Hoffnung all der Generationen vor uns in GOTTes Wort. Was für ein Jammer!

**********************************************************************

Ab dem 5. September um 18.00 Uhr veröffentlichen wir hier einen gut einstündiger Film mit einer virtuellen Nacht-der-Kirchen-Tour, die besondere kirchliche Orte und Menschen zeigt. Der Film gibt Einblicke in die unterschiedlichsten Facetten des kirchlichen Lebens in Hamburg.

Unter anderem wird ein Besuch der Bischöfin Kirsten Fehrs in der Seemannsmission, ein Gespräch mit Hamburgs Ersten Bürgermeister Peter Tschentscher mit Hauptpastor Martin Vetter auf dem Turm der Nikolai-Ruine, Live-Musik mit dem Gospelchor im Afrikanischen Zentrum Borgfelde, die Bienen auf dem Dach des Ökumenischen Forums und vieles mehr gezeigt. Der Trailer bietet einen ersten Einblick in den Film.

**********************************************************************

GOTTESDIENST – GANZ ANDERS

Liebe Michaeliten,

nach wie vor können wir unsere Gottesdienste nur mit Einschränkungen feiern:

+ Es können nur maximal 60 Plätze in der Kirche genutzt werden. Diese haben wir mit Aufklebern gekennzeichnet.

+ Alle, die am Gottesdienst teilnehmen, bitten wir um Kontaktdaten, die nach 4 Wochen vernichtet werden.

+ Gottesdienstbesucher*innen müssen einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

+ Der Gemeindegesang muss leider ebenso wie die Abendmahlsfeier entfallen.

+ Menschen, die Erkältungssymptome haben, dürfen nicht am Gottesdienst teilnehmen.

Bitte denken Sie / denkt Ihr daran, dass der Gottesdienst in Michaelis um 9:30 Uhr beginnt.

Herzliche Grüße von Pastorin Bettina von Thun, Pastor Tobias Wenn und Herwig Meyer, Vorsitzender des Kirchengemeinderates

**********************************************************************

So langsam nimmt unser Gemeindeleben wieder Fahrt auf: viele Aktivitäten sind unter bestimmten Vorgaben wieder möglich, und doch halten wir es für sinnvoll, auch weiterhin mit großer Umsicht abzuwägen, was wir verantworten können: die erneut steigenden Infektionszahlen legen es nahe. Was wieder gestartet ist, sehen Sie am verlässlichsten im monatlichen „Angebot“, das Sie sich auch gerne per mail nach Hause schicken lassen können. Eine kurze Nachricht an unser Gemeindebüro genügt: buero@michaeliskirche-neugraben.de

**********************************************************************

Tag der Musik 2020


Alle unsere online Beiträge zum Tag der Musik 2020 finden Sie hier (klick)

Unser drittes sommerliches Pandemie-Konzert ist online!

Sie hören und sehen den Neugrabener Stargeiger in unserer schönen Michaeliskirche.
Unterlegt mit Naturfotografien von C. Rehder gibt Ian Mardon Eigenkompositionen: Einen slabowischen Zwergentanz, ein Engelchen in Gefahr, eine Meditation zu Stonehenge und die Reise des keltischen Helden Galadech.

Den kennen sie nicht? Und Sie wissen nicht, wo Slabowien liegt?

Dann klicken Sie mal hier!

*****************************************************

Video Andachten

Sie finden, Ihr findet die Video-Andachten der letzten Zeit auf unserem youtube-Kanal „Michaelis Neugraben“ (klick)

*****************************************************

Die drei Kirchenmusiker an der B 73 – Ulli Glaser (Thomaskirche Hausbruch), Jan Kehrberger (Michaeliskirche Neugraben) und Jan Keßler (Corneliuskirche Fischbek) – schicken einen musikalischen Gruß:

**********************************************************************

Auch unsere röm.-kath. Nachbargemeinde Heilig-Kreuz beschreitet neue Wege und lädt uns ein, diese in ökumenischer Verbundenheit miteinander zu teilen unter http://hk.dateienbox.de/index.php/corona/podcast

Ebenso können diejenigen, die über kein Internet oder Handy verfügen, seit letzter Woche die Andacht aus der Heilig Kreuz Kirchengemeinde unter folgenden Telefonnummern auch per Telefon abhören:
Die aktuelle Andacht für dieses Wochenende unter: (0345) 483 41 25 80. Die Andacht aus der Vorwoche unter: (0345) 483 41 25 81.

http://hk.dateienbox.de/index.php/corona/podcast

**********************************************************************

Digitale Angebote finden Sie z.B. hier:

Auch im Radio und Fernsehen sind vielfältige Angebote zu finden:

NDR Kultur hat von Montag bis Sonnabend um 7.50 Uhr eine etwa drei-minütige Morgenandacht

NDR Info hat von Montag bis Sonnabend um 5.55 Uhr eine Morgenandacht.

ZDF: Evangelische oder katholische Gottesdienste, jeden Sonntag um 9.30 Uhr

NDR Info Radiogottesdienste an jedem Sonntag um 10.00 Uhr

NDR 2 „Moment mal“ Kurzandacht / Montag bis Freitag 18:15 Uhr, Samstag und Sonntag  9:15 Uhr

*********************************************************************

Vor wenigen Tagen spannte sich dieser schönen Regenbogen über unsere Kirche und über ganz Neugraben.

Für uns als Christinnen und Christen ist der Regenbogen ja das Zeichen Gottes für seinen Bund mit uns Menschen und seiner gesamten Schöpfung:  „Und Gott sprach: Das ist das Zeichen des Bundes, den ich stifte zwischen mir und euch und den lebendigen Wesen bei euch für alle kommenden Generationen. Meinen Bogen setze ich in die Wolken; er soll das Zeichen des Bundes werden zwischen mir und der Erde (1. Mose 9, 12 u. 13)

Was für ein schönes und tröstliches Zeichen in dieser Zeit.

Herzliche Grüße

Bettina von Thun und Herwig Meyer

**********************************************************************

Neue Gottesdienstzeit
Jeden Sonntag um 9:30 Uhr

Unsere Gottesdienste werden zukünftig (nach dem Ende der Zwangspause wegen des Coronavirus) an jedem Sonntag im Monat um 9:30 Uhr stattfinden. Es kann zwar weiterhin zu Ausnahmen kommen (z. B. beim Sommerfest), aber Sie müssen nicht mehr darauf achten, ob wir gerade den dritten Sonntag im Monat haben.

Was steckt dahinter?

Angesichts der spürbar sinkenden Anzahl von Pastor*innen in der Region haben sich die Kirchengemeinderäte und der Regionalkonvent der Pastor*innen in Süderelbe mit der Aufgabe befasst, Modelle zu entwickeln, wie auch zukünftig in allen Gemeinden regelmäßig Gottesdienste stattfinden können. Die insgesamt positiven Erfahrungen mit der „Sommerkirche 2018“ wurden als Ermutigung verstanden, in diese Richtung auch für ganzjährige Planungen weiterzudenken. Beschlossen wurde ein Gottesdienstplan für die gesamte Region Süderelbe, in dem etwa zweimal im Monat eine Pastorin oder ein Pastor nacheinander in zwei Kirchengemeinden den sonntäglichen Gottesdienst feiert. Für eine solche Struktur muss in einigen Kirchengemeinden die Gottesdienstzeit verlegt werden. So werden z. B. zukünftig in unserer Gemeinde die Gottesdienste um 9:30 Uhr und in der Corneliusgemeinde (Fischbek) und Thomasgemeinde (Hausbruch) um 11:00 Uhr beginnen. In Ergänzung dieser Regelungen ist anzustreben, dass zukünftig auch Ehrenamtliche zugerüstet werden und sich bereitfinden, Gottesdienste in den Gemeinden in Süderelbe zu feiern. Dies wird in Michaelis z. B. durch den Dekadegottesdienst schon seit Jahren praktiziert. Denkbar ist auch, dass einzelne Gottesdienste von den Kirchenmusikern gestaltet werden, oder auch ein gemeinsamer Besuch eines Gottesdienstes einer Nachbargemeinde.

Dieser neue Gottesdienstplan wird jetzt erst einmal für zwei Jahre getestet. Geben Sie den Mitgliedern des Kirchengemeinderates gerne Rückmeldungen, was Ihnen an diesem Modell gefällt und was nicht.

**********************************************************************

Unsere Kirche können Sie jetzt auch virtuell entdecken. Schauen Sie einmal unter https://kirchesuederelbe.de/neugraben/uber-uns/kirchenrundgang/

**********************************************************************

...

Die Kirche und das  ehemalige Pastorat entstanden 1910-1911 nach einem Entwurf von Carl Mohrmann für die Dörfer Fischbek, Scheideholz, Neugraben, Hausbruch, Alt- und Neuwiedenthal. Das Gemeindehaus „St. Michael“ ergänzte 1952 die Anlage zum Gemeindezentrum.

Die Backsteinkirche wurde auf dem Grundriss eines griechischen Kreuzes im neoromanischen Stil errichtet. Dekorative Blendbögen und Blendarkaden schmücken das Mauerwerk.

Sehenswert sind u.a. das Rundglasfenster mit der Darstellung des „Guten Hirten“ und der Altar.

 

Ein Bilderreigen Fotos: Michelau/Wöhlke
Ein Bilderreigen
Fotos: Michelau/Wöhlke
...
Michaelis Buch
Das Michaelis – Buch

Ein Buch „100 Jahre Michaeliskirche Neugraben“ ist zum Jubiläum von einem Redaktionsteam Ehrenamtlicher aus der Gemeinde geschrieben worden. Einhundert Jahre Gemeindegeschichte auf einhundert Seiten Text und Bild.

2015

Seit Mitte September 2015 hat die Michaelisgemeinde im Rahmen des Skulpturenparks Neugraben mit bemalten Heidschnucken auch eine „Kirchenschnucke“. Sie steht an der Neugrabener Bahnhofstraße und lenkt den Blick über die Straße hinweg zur Kirche.

...