Konfirmation

Das Ja zum Glauben

Konfirmation

Die Konfirmation ist das Ja-Wort zur Taufe. Die Jugendlichen bestätigen nun selbst, was damals Eltern und Paten für sie versprochen haben: dass sie den Weg des Glaubens gehen wollen, dass sie zur Kirche gehören, Hoffnung und Zweifel mit anderen teilen können. Gleichzeitig empfangen sie Gottes Segen für ihren weiteren Lebensweg.

Mit der Konfirmation werden die jungen Erwachsenen volle Mitglieder der Kirche. Sie können selbst Pate werden und bestimmen in kirchlichen Angelegenheiten mit. Auf die Konfirmation bereiten sich die Jugendlichen mit Unterricht, Projekten und Wochenend-Freizeiten vor. Der Konfirmandenunterricht ist ein guter Ort, um Fragen nachzugehen, die jeden Menschen auf dem Weg zum Erwachsenwerden beschäftigen: Wer bin ich, wohin gehe ich, was trägt mich – Fragen nach dem Geheimnis des Lebens, dem Sinn und der religiösen Dimension.
Auf der Seite der kirche-hamburg.de gibt es weitere Informationen zur Konfirmation.

Informationen zu den unterschiedlichen Modellen des Konfirmanden-Unterrichtes in unserer Gemeinde gibt es bei der Anmeldung und bei unseren Pastorinnen.

Aktuelle Informationen für Konfirmanden und Eltern

Liebe Jugendliche, liebe Eltern,

wir hoffen, Euch bald als neue „Konfis“ in unserer Gemeinde begrüßen zu dürfen und mit Euch eine schöne, spannende und sinnvolle Zeit zu erleben – mit Eurer Konfirmation als strahlendem Höhepunkt!
Was erwartet Euch bei uns bis dahin?

Die Michaelisgemeinde Neugraben und die Thomasgemeinde Hausbruch bieten ein gemeinsames Modell für den Konfirmandenunterricht an. Es verbindet nach unseren Erfahrungen das Beste aus unserer bisherigen Zweiteilung zwischen Projekt- und Seminarmodell. Damit können wir den „Konfer“ für Euch noch interessanter gestalten!

Das bedeutet konkret:
Der Konfirmandenunterricht beginnt mit einer siebentägigen Fahrt in den Herbstferien und endet mit der Konfirmation kurz vor den Sommerferien im nächsten Jahr.
Unterricht gibt es ganz normal einmal pro Woche eine Stunde.
Es wird ein Seminarwochenende und ein Projektwochenende geben. Im Seminarwochenende wollen wir kreativ über unseren Glauben nachdenken. Im Projektwochenende könnt ihr anhand von verschiedenen diakonischen Projekten erleben, was Menschen für andere Gutes tun.

Na – Lust bekommen? Dann freuen wir uns, Euch auf unserem Informations-und Anmeldeabend zu sehen, den wir einmal im Jahr durchführen. Dort informieren wir natürlich noch einmal ausführlich über alles und haben genug Platz für alle Eure Fragen. Ihr könnt Euch auch jederzeit zu den Öffnungszeiten an unser Gemeindebüro wenden.

Für die Anmeldung brauchen wir eine Kopie der Taufurkunde. Wer noch nicht getauft ist, bringt uns bitte seine Geburtsurkunde mit.

Ihr findet auch alle Anmeldeformulare als pdf auf dieser Seite.

Wir freuen uns sehr auf Euch und unsere gemeinsame Zeit!
Pastor Christoffer Sach und Pastorin Bettina von Thun

Kontakt

Die Pastoren und Pastorinnen:

Ulrich Krüger:  ulrich-krueger@gmx.de ( Thomas)

Susanne Lindenlaub-Borck: susanne@lindenlaub-borck.de (Thomas)

Dirk Outzen: dirkoutzen@gmail.com  (Thomas)

Christoffer Sach: pastor.sach@michaeliskirche-neugraben.de (Michaelis)

Bettina von Thun: pastorin.vonthun@michaeliskirche-neugraben.de (Michaelis)