Marktplatz Michaelis

Marktplatz Michaelis

Wo man sich trifft und Neues erfährt…

Der Marktplatz! Das war schon immer der Ort, wo man sich traf. Wo Neuigkeiten ausgetauscht wurden.
Wenn man heute auf den Markt geht, ist das nicht anders: „Wie geht´s… Weißt du schon…?“
„Marktplatz Michaelis“, so nennen wir unsere neue Veranstaltungsreihe. Wir wollen aktuelle gesellschaftliche, politische und religiöse Themen in den Blick nehmen. Wir wollen Vorträge und Impulse hören. Filme sehen. Und noch viel mehr. Und darüber mit Ihnen ins Gespräch kommen.
Jeden Monat soll es diesen „Marktplatz Michaelis“ geben. Mit immer neuen Möglichkeiten, uns über unseren Glauben und unsere Gesellschaft auszutauschen.
„Marktplatz Michaelis“: An unterschiedlichen Tagen des Monats, immer um 19 Uhr, im großen Gemeindesaal.

Dies sind die nächsten Termine:

  • Mittwoch, 26. Februar: „Spiritualität – was ist das eigentlich?“
    Erfahrungen aus Äthiopien. Vortrag mit Bildern mit Pastor Kurt Jürgen Schmidt.
  • Dienstag, 17. März, 19 Uhr: „Der Jude Jesus – am Kreuz gestorben.
    Wer ist verantwortlich für seinen Tod und was hat die Kirche daraus gemacht?“
    Vortrag mit Gespräch mit Pastorin Hanna Lehming, Beauftragte für jüdisch-christlichen Dialog der Nordkirche.
  • Samstag, 25. April, 16.30 Uhr: „Friedensdienst in Minsk: Von Nachtzügen, Babuschki und einer Handvoll Kornblumen“
    Marlene Westecker war mit Aktion Sühnezeichen/Friedensdienste in Weißrussland und berichtet über ihre Erfahrungen.
  • NEU!!! Marktplatz Michaelis ON TOUR!
    Mittwoch, 27. Mai, 15-17.15 Uhr
    Führung durch die Synagoge Hohe Weide. Zwanzig Jahre nach dem Novemberpogrom wurde der Grundstein für das jüdische Gotteshaus verlegt. Seit 1960 ist es das religiöse Zentrum der Jüdischen Gemeinde in Hamburg.
    Gemeinsame Fahrt; Kosten für HVV und Führung.
    Bitte um Anmeldung unter 7017834.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.